MS Word – 2. Seitenlayout, Seitenränder, Spalten

1. Seitenränder
MS Word Seitenränder einstellenInnerhalb des Registers „Seitenlayout“ finden Sie diverse Möglichkeiten um die Gestaltung Ihrer Word-Seite zu beeinflussen. Unter dem ersten Symbol können Sie die Seitenränder eines Word-Dokuments einstellen. Neben diversen Standard-Optionen wie Normal, Schmal, Mittel, Breit und Gespiegelt, gibt es auch die „Benutzerdefinierten Seitenränder“. Dort finden Sie dort Möglichkeiten die Ränder Ihrer Seite millimetergenau einzustellen.

2. Seitenorientierung und Seitenumbruch
Gleich neben dem Symbol „Seitenränder“ können Sie einstellen, ob Sie die Seite im Word_Hoch_oder_Quer_Format_loHoch- oder im Querformat anlegen möchten.

Besondere Lösung für eine besondere Aufgabe: Stellen Sie sich vor, Sie haben die Seiteneinstellung klassisch auf DIN A4 Hochformat eingestellt und MS Word Umbruchkommen zu der Meinung, dass Sie nun aber eine Seite im Querformat bräuchten. Was können Sie tun? Die Lösung ist wie folgt: Gehen Sie mit dem Cursor an das Ende Ihres Dokuments und klicken Sie dann MS Word Seitenumbruchim Menüband auf „Umbrüche“ (siehe Bildschirmfoto links). Dann klicken Sie auf „nächste Seite“ und es wird ein Umbruch eingefügt. Jetzt können Sie das Seitenformat individuell ändern.

Wenn Sie diese neue Seite wieder löschen möchten, lassen Sie sich die Formatierung über das Formatierungssymbol anzeigen und löschen Sie dann in dem Word-Dokument.

3. Seitengröße einstellen
MS Word Dokumentformate einstellenWenn Sie das Symbol „Größe“ anklicken, können Sie verschiedene Dokumentgrößen einstellen, vom klassischen DIN A4 Briefformat, über A5 bis hin zu verschiedenen Umschlagsformaten. Wenn Sie ein besonderes Format brauchen, finden Sie am Ende des Aufklapp-Menüs auch eine Möglichkeit um ein Format individuell anzulegen.

Text in Spalten aufteilen4. Text in Spalten aufteilen
In den meisten Fällen werden Sie das einspaltige Seitenlayout einsetzen. Sie haben in Word aber auch die Möglichkeit Ihren Text in zwei oder mehrere Spalten zu gliedern. Wo ist der Vorteil? Den Vorteil hat der Leser, der beim Lesen von kurzen Zeilen kaum die Augen bzw. den Kopf bewegen muss. Deshalb wird in Zeitschriften und Tageszeitungen gerne mit mehrspaltigen Layouts gearbeitet.

5. Silbentrennung
MS Word SilbentrennungManchmal kann es sein, dass Ihr Text sehr umfangreich ist und Sie nur über einen begrenzten Platz verfügen – besonders wenn das Dokument später gedruckt werden soll. Um Platz zu sparen, ist es in diesem Fall empfehlenswert die Silbentrennung zu aktivieren.

6. Seitenfarbe einstellen
MS Word Farbe einstellenInnerhalb des Reiters „Seitenlayout“ finden Sie auch eine Einstellmöglichkeit für die Seitenfarbe. Für den klassischen Geschäftsbrief, werden sie keine Farbe benötigen, aber möglicherweise möchten Sie einen Werbeprospekt erstellen, dann könnte diese Möglichkeit für Sie interessant werden. Sie können nicht nur die Farbe einstellen, sondern auch Farbeffekte wie Verläufe.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.